Kultur

Hintergrund Karlstorbahnhof präsentiert Iranisches Theater und Musik / Organisator Gholam Allboje erzählt seine Geschichte

Kultur als Sprachrohr im Exil

Archivartikel

Künstler und Kulturschaffende haben es im Iran nicht leicht. Es wird auch dann nicht einfacher, wenn sie das Land verlassen. So, wie Gholam Allboje, ein Heidelberger Dramatiker, sind zahlreiche persische Künstler in den 1980er und 90er-Jahren ins Exil gegangen. Dabei werden sie aktuell auch im Ausland vom iranischen Regime bevormundet.

Verbindungen schaffen

Die islamische

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2768 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema