Kultur

Kulturpolitik: Einsparungen auch in Mannheim befürchtet

Kulturrat befragt Städte

Archivartikel

Der Deutsche Kulturrat sieht sich angesichts einer Spar- und Protestwelle in seinen Befürchtungen bestätigt, dass die Kommunen vor bisher ungeahnten Einschränkungen im Kulturbereich stehen. "Das Seebeben hat stattgefunden, die Wellen bauen sich auf und jeder weiß, dass eine Katastrophe naht", teilte Geschäftsführer Olaf Zimmermann gestern in einer Presseerklärung mit. "Der Kulturbereich muss

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1737 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00