Kultur

Schauspiel Theater Oliv gibt Jane Elliotts „Blue Eyed“

Kunst der Manipulation

Archivartikel

Nach der Ermordung von Martin Luther King 1968 machte sich die amerikanische Lehrerin Jane Elliott Gedanken, wie sie ihren ausschließlich weißen Schülern das Thema Rassismus nahebringen könnte. Sie entwickelte das Projekt „Blue Eyed“ (blauäugig), das zum Ziel hatte, die Menschheit für ungerechtes, diskriminierendes Verhalten zu sensibilisieren. Inzwischen wird es weltweit (der Politologe

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2045 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema