Kultur

Nachruf Carlos Ruiz Zafón webte aus Realem und Magie packende Barcelona-Geschichten / Spanischer Autor stirbt mit 55 Jahren

Labyrinthe bis zur letzten Seite

Archivartikel

Er sagte einmal, dass das, was man schreibt, das sei, was einem am ähnlichsten ist. Wir können uns daher froh schätzen, dass der katalanische Schriftsteller Carlos Ruiz Zafón uns Geschichten hinterlässt, in denen wir ihm immer wieder aufs Neue begegnen können. Etwa in der Figur des Julián Carax aus „Der Schatten des Windes“, mit dem Ruiz Zafón vor knapp 20 Jahren einen Welterfolg erzielte und

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2891 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema