Kultur

Kulturpolitik Neues Programm der MFG in Baden-Württemberg

Land fördert Videospiele

Archivartikel

Um die Video- und Computerspiel-Branche in Baden-Württemberg zu stärken, ersetzt ab dem 1. Juli eine gezielte Games-Förderung des Landes und des Südwestrundfunks die bisherige Digital Content Funding (DCF). Das teilte die MFG Medien- und Filmgesellschaft mit.

Dem neuen Förderprogramm stehen 600 000 Euro zur Verfügung, um „die Entwicklung qualitativ hochwertiger, kulturell und

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1510 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema