Kultur

Festival Oberammergau bereitet sich auf seine weltberühmten Passionsspiele vor / Nur alle zehn Jahre wird das biblische Laienspiel aufgeführt

Lange Bärte und tägliche Proben

Archivartikel

In Oberammergau sieht man es auf den Straßen: Es geht auf die berühmten Passionsspiele zu. Dichte Bärte und lange Haare dominieren das Bild. Fast die Hälfte der gut 5000 Einwohner wird vom 16. Mai 2020 an auf der riesigen Freilichtbühne stehen, um der Tradition folgend das jahrhundertealte Schauspiel vom Leiden, Sterben und der Auferstehung Jesu zu zeigen. Seit Aschermittwoch, so will es die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema