Kultur

Literatur Karin Schmidt-Friderichs übernimmt im Herbst

Leiterin für Börsenverein

Archivartikel

Die Mainzer Verlegerin Karin Schmidt-Friderichs (Bild) führt künftig den Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die 58-jährige Leiterin des Hermann Schmidt Verlags wurde am Mittwoch bei der Hauptversammlung in Berlin mit 500 von 943 abgegebenen Stimmen zur neuen Vorsteherin gewählt, wie der Börsenverein mitteilte. Ihre Amtszeit beginnt nach der Frankfurter Buchmesse im Oktober. Sie folgt auf

...

Sie sehen 44% der insgesamt 914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema