Kultur

Klassik Boulanger Trio rettet die zeitgenössische Musik

Lichter einer Großstadt

Archivartikel

Beethoven, Schubert und Brahms haben Klaviertrios geschrieben, es sind Gipfelwerke ihrer Gattung. Wie sollte ein Tonsetzer von heute da Paroli bieten können? Und schon Brahms befürchtete: "So schön wie Mozart können wir natürlich nicht mehr schreiben." Dass Johannes Maria Staud, ein noch recht junger Österreicher, in der Auseinandersetzung mit der Übermacht der Tradition "keinen Spaziergang"

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1935 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00