Kultur

Schauspiel Der Theaterklassiker „Viel Lärm um Nichts“ von William Shakespeare feiert Premiere auf der Mannheimer Freilichtbühne

Liebe, Hass, Intrigen tragen Geschichte

Archivartikel

Lustig ging es am Samstagabend auf der Freilichtbühne Mannheim zu: Dort feierte Cornelia Bundschuhs Inszenierung des Shakespeare-Werkes „Viel Lärm um nichts“ seine Premiere. Für die Regisseurin birgt dieses Stück besondere Herausforderungen. So besticht das Original vor allem durch seinen Wortwitz und seine schlüpfrigen Anspielungen. Dies auf Deutsch locker auf die Bühne zu bringen, ist nicht

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3232 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema