Kultur

Journal Die gegenwärtige Krise greift alle Fundamente unseres Daseins an – worauf kommt es da an?

Liebe zum Leben – gerade jetzt

In Lars von Triers Film „Melancholia“ rast ein Planet auf die Erde zu. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es zur Kollision kommt. Wenn es so weit ist, wird alles Leben vernichtet sein. Eine der Hauptfiguren im Film macht dabei eine radikale Wandlung durch: Justine, die zuvor an Depressionen gelitten hat, erlangt auf einmal eine Hellsichtigkeit, die sie die Dinge um sich herum ertragen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4135 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema