Kultur

Literatur-Nobelpreis Der peruanische Schriftsteller Mario Vargas Llosa erhält die bedeutendste Literaturauszeichnung der Welt

Lieber Karl May als Karl Marx

Archivartikel

Er erhält den Preis für seine "Kartographie von Machtstrukturen und seine scharf gezeichneten Bilder individuellen Widerstands", heißt es in der Begründung des Stockholmer Nobelpreiskomitees, das gestern dem peruanischen Schriftsteller Mario Vargas Llosa die mit umgerechnet rund 1,1 Millionen Euro dotierte wichtigste Auszeichnung der literarischen Welt zusprach.

Mario Vargas Llosa ist

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00