Kultur

Little Richard gestorben - "A wop bop a loo lop a lop bam boo"

Archivartikel

New York.Der Rock'n'Roll-Pionier Little Richard ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Der amerikanische Musiker ("Tutti Frutti") starb am Samstag, wie das Magazin "Rolling Stone" und die US-Nachrichtenagentur AP berichteten. AP berief sich auf Pastor Bill Minson, einen engen Freund des Gestorbenen. Der "Rolling Stone" zitierte dessen Sohn, Danny Penniman. Die Todesursache von Little Richard, der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3275 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema