Kultur

Das Interview Ulrike Lorenz spricht ein letztes Mal über ihre Zeit in Mannheim, über den Neubau, das Museum der Zukunft und unzureichende Betriebskosten

Lorenz: "Mannheim hat kulturellen Unterdruck"

Archivartikel

Mannheim.Dienstagabend, wenn sie von Oberbürgermeister Peter Kurz (SPD) offiziell verabschiedet wird, verlässt eine Kunsthallendirektorin die Stadt, die ganz sicher in die Annalen eingehen wird. Ulrike Lorenz hat nicht nur saniert. Sie hat nicht nur neu gebaut. Und sie hat nicht nur nach den turbulenten Rolf-Lauter-Jahren integrativ auf die kunstinteressierte Bürgerschaft eingewirkt. Sie hat vor allem

...

Sie sehen 6% der insgesamt 6835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema