Kultur

Klassik Neuer Chefdirigent für WDR-Sinfonieorchester ab 2019

Macelaru berufen

Archivartikel

Der neue Chefdirigent des WDR-Sinfonieorchesters heißt Cristian Macelaru. Der 38-Jährige wird mit Beginn der Spielzeit 2019/2020 den Posten von Jukka-Pekka Saraste übernehmen, der das Orchester neun Jahre lang geleitet hat, wie der WDR gestern mitteilte. „Mit Cristian Macelaru ist es uns gelungen, einen herausragenden und weltweit sehr gefragten Dirigenten zu gewinnen“, erklärte Intendant Tom Buhrow.

Macelaru wurde als jüngstes von zehn Kindern im rumänischen Temeswar geboren und begann seine musikalische Karriere als Geiger. Sein Studium führte ihn an die Rice University in Houston. Als Dirigent gab er 2010 an der Houston Grand Opera sein Debüt. Sowohl in den USA als auch in Europa hat er mittlerweile bei bedeutenden Orchestern am Pult gestanden.