Kultur

Der neue Film Regisseur Jan Komasa räsoniert in „Corpus Christi“ über die Frage, wer Gottes Stellvertreter auf Erden verkörpert

Machen Kleider Leute?

Archivartikel

Fällt das Wort Polen, denkt man landläufig an den Aufstand im Warschauer Ghetto, die Solidarnosc-Bewegung um Friedensnobelpreisträger Lech Walesa sowie Papst Johannes Paul II., bürgerlich Karol Józef Wojtyla. Noch heute sind seine Landsleute stolz auf „ihren“ Pontifex, der sie maßgeblich von den „Fesseln des Sozialismus“ befreite. Hinzu kommt die tiefe Gläubigkeit eines großen Teils der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema