Kultur

Tanz Das Russische Klassische Staatsballett überzeugt in der Heidelberger Stadthalle mit Tschaikowskis „Der Nussknacker“

Märchenhafte Choreographien

Archivartikel

Kein anderes Ballett gehört so untrennbar zu Weihnachten wie Peter Tschaikowskis „Nussknacker“. Schließlich spielt die auf E.T.A. Hoffmanns Erzählung beruhende Handlung an Heiligabend. In den vergangenen zehn Tagen gab es zwei verschiedene Aufführungen speziell für Kinder im Mannheimer Rosengarten. Nun hatte ein Gastspiel des Russischen Klassischen Staatsballetts in der Heidelberger Stadthalle

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema