Kultur

Verdi-Requiem zum Abschluss des Bronnbacher Musikfrühlings am Samstag Marcello Mottadelli dirigiert die Nürnberger Symphoniker

Maestro mit Vorliebe für den Verismo

Archivartikel

Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" steht zum Abschluss des Bronnbacher Musikfrühlings auf dem Programm. Am Samstag, 24. Mai, werden die Nürnberger Symphoniker und der Philharmonische Chor Nürnberg unter der Leitung von Marcello Mottadelli diese "Oper im liturgischen Gewand" in der Klosterkirche Bronnbach interpretieren (Beginn 18.30 Uhr).

Die vier Solopartien des Requiems singen die

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00