Kultur

Kulturpolitik

Maike Lex festigt Position in Bern

Archivartikel

Die Ludwigshafenerin Maike Lex (Bild) wird ab März 2014 die alleinige Geschäftsführung und Künstlerische Leitung des Schlachthaus Theaters Bern übernehmen. Dies vermeldet die Fachzeitschrift "Theater der Zeit". Die studierte Kulturpädagogin, die zuvor von 2008 bis 2010 Künstlerische Leiterin des Mannheimer Theaterhauses in G7 (TiG) war, ist bereits seit vier Jahren Co-Intendantin des

...

Sie sehen 56% der insgesamt 705 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema