Kultur

Klassik "Geigen-Superstar" David Garrett spielt im Mannheimer Rosengarten mit Orchesterbegleitung unter anderem Vivaldi, Tartini und Bach

Mal berückend schön, mal stilistisch fragwürdig

Archivartikel

David Garrett kam mit Verspätung. Den Anfang dieses Konzerts im Mannheimer Rosengarten machte das Verbier Festival Chamber Orchestra unter Christoph Koncz alleine mit einer blitzsauber hingelegten Ouvertüre zu Mozarts "Figaros Hochzeit". Dann aber kam der Star, teilte mit, dass "er sich freue, heute Abend bei euch zu sein", nickte kurz ins Publikum und spielte Giuseppe Tartinis

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2940 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema