Kultur

Auszeichnung Schriftstellerin hat „sprachliche Virtuosität“

Mann-Preis für Bossong

Archivartikel

Schriftstellerin Nora Bossong erhält den Thomas-Mann-Preis (25 000 Euro). Das teilte die Stadt Lübeck mit, die den Preis gemeinsam mit der Bayerischen Akademie der schönen Künste vergibt. Die 38-Jährige, die in Bremen geboren wurde und in Berlin lebt, gehöre zu den vielseitigsten deutschsprachigen Autorinnen der Gegenwart. Seit ihrem Debüt „Gegend“ (2006), einem lakonisch-abgründigen

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1256 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema