Kultur

Interview zu neuem Programm

Mannheimer Kabarettist Frederic Hormuth: „Boulevard liefert 15 Prozent“

Archivartikel

Mannheim.Der Ur-Mannheimer Kabarettist Frederic Hormuth stellt seine neuen Programme, obwohl er inzwischen nach Südhesen emigriert ist, immer noch am liebsten in seinem Heimat-Biotop, der Klapsmühl’ am Rathaus, vor. Am Mittwoch, 26. September, 20 Uhr, feiert sein kabarettistisch-musikalisches Programm „Bullshit ist kein Dünger“ Premiere. Im Interview spricht er darüber.

Ketzerische Frage:

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3666 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00