Kultur

Das Porträt Opernsängerin Sarah Traubel widmet ihre Debüt-CD Mozarts Schwägerin, der Sopranistin Josepha Hofer

Mannheimer Königinnen der Nacht

Sarah Traubel wäre gern für ein Treffen nach Mannheim gekommen. Die Sopranistin, die hier ihre Kindheit und Jugend verbracht hat, hatte sich darauf gefreut. Ein Videotelefonat ersetzt nun das persönliche Gespräch. Traubel lacht fröhlich in die Kamera, im Hintergrund ist das Wohnzimmer eines Altbaus zu sehen, vor bodentiefen Fenstern steht ein Flügel, fast wie im Konzertsaal. „Ja, wir nutzen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5653 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema