Kultur

Deutscher Chorwettbewerb

Mannheimer triumphieren

Archivartikel

Der Kammerchor der Mannheimer Musikhochschule hat gestern beim Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg den 1. Preis gewonnen. Das teilte die Bildungsinstitution gestern mit. In der Königsklasse der gemischten Kammerchöre habe sich der Chor unter Harald Jers (Bild) mit überragenden 24.0 Punkten in einer hochklassigen Konkurrenz der besten Chöre Deutschlands durchgesetzt. Durch hervorragende Intonation, rhythmische Präzision sowie vorbildliche Bühnenpräsenz überzeugte das Vokalensemble die Jury. Für den Deutschen Chorwettbewerb hatten sich insgesamt 116 Ensembles qualifiziert. 

Zum Thema