Kultur

Marc Marshall gegen alle Stereotypen

Archivartikel

Wenn Marc Marshall eines nicht mag, dann ist es in Schubladen gesteckt zu werden. Das zumindest machte der Sänger am vergangenen Freitag im Club „Ella & Louis“ am Rosengarten deutlich. Zusammen mit Thomas Siffling und Rene Kroemer stand er dort im Rahmen von „Jazz im Quadrat – hautnah“ auf der Bühne, präsentiert vom „Mannheimer Morgen“. Wie üblich interviewte der Kulturredakteur Georg

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema