Kultur

Kunst Rudolf Scharpf Galerie zeigt Werke von Skafte Kuhn in Ludwigshafen / Mannheimer arbeitet wiederholt mit übermalten Schwarz-Weiß-Kopien

Maskerade und Schatten

Archivartikel

Ein gebogener Ast in einem Sturz, ein mit kristalliner Maske verdeckter Kopf, der Rauch ausstößt, eine Figur in zerrissenem Mantel mit Wachslarve vor dem Gesicht, auf der drei Kerzen brennen: In wenigen Sätzen und Werken äußert sich hier das Universum von Skafte Kuhn. Denn wie fast immer bildet das Erdgeschoss der Rudolf-Scharpf-Galerie ein Statement, eine Art Zusammenfassung der Ausstellung

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2494 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema