Kultur

Festival des deutschen Films Ludwigshafener Festspiele vergeben zum Abschluss Auszeichnungen / Wetter lässt Besucherzahl sinken

Mehr Preise, weniger Publikum

Preisjurys entscheiden unabhängig. Und so hat sich diejenige des 13. Festivals des deutschen Films souverän entschlossen, den mit 50 000 Euro dotierten Filmkunstpreis aufzuteilen. Am Samstagabend wurden auf der Parkinsel die Produktionen "Western" von Valeska Grisebach sowie Nicolas Wackerbarths "Casting" mit der Auszeichnung geehrt, deren Preissumme 10 000 Euro für die Regie, einen ebenso

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4267 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema