Kultur

Nachruf Zum Tod des Pianisten und Jazzprofessors Joerg Reiter

Meister der Kultiviertheit

Archivartikel

Die Jazzszene im Land trauert um eine große Musiker- und Pädagogenpersönlichkeit: Wie jetzt bekannt wurde, ist der Stuttgarter Pianist und Gründungsprofessor des Jazzstudiengangs an der Mannheimer Musikhochschule, Joerg Reiter, am 2. Juli völlig überraschend im Alter von 56 Jahren in Mannheim gestorben. Über die Todesursache war nichts in Erfahrung zu bringen.

Reiter, ein glänzender,

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2286 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00