Kultur

Performance Stuttgarter Kunstmuseum zeigt Werke des Isländers Ragnar Kjartansson / Videos von stets ähnlichen Sequenzen geprägt

Meister der ständigen Wiederholung

Archivartikel

Er wird bespuckt, er singt, schwimmt und trinkt. Wieder und wieder. Lange Videosequenzen mit sich wiederholenden Elementen haben den isländischen Künstler Ragnar Kjartansson über seine kleine Heimat hinaus bekanntgemacht. Nun widmet ihm das Stuttgarter Kunstmuseum die bislang umfassendste Ausstellung. Unter dem provokant erscheinenden Titel „Scheize – Liebe – Sehnsucht“ verteilen sich 26

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1629 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema