Kultur

Kunst: Im Museum Weltkulturen präsentiert Zephyr den Welde-Preisträger Timotheus Tomicek in einer Einzelausstellung

Menschliche Banalitäten des Alltags

Archivartikel

Inna Hartwich

Sie hat die Arme verschränkt, der Welt den Rücken gekehrt. Diesem Mikrokosmos des Betrachters, der sie inmitten von blühenden Kirschbäumen sieht. Doch sie, die Frau in dunkler Bluse und der Capri-Jeans da auf dem Bild, wirkt verloren in diesem Grün-Rosa, "gelockt", wie das Bild heißt, in die Falle eines Idylls, wie es sich in jedem hübschen Park um die Ecke

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2327 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00