Kultur

Das Interview Heute wird Popakademie-Chef Udo Dahmen 60 Jahre alt - und denkt noch lange nicht ans Aufhören

"Mir fehlt noch eine Soloplatte"

Archivartikel

Udo Dahmen trommelt immerfort. Für die Mannheimer Popakademie, die seine jahrelang gehegten Visionen und Konzepte verkörpert. Als Schlagzeuglehrer, Musiker und in diversen Funktionärstätigkeiten - auch im Gespräch spielt der lange extrem gefragte Session-Drummer ständig mit den Fingern komplizierte Rhythmen auf dem Tisch. Warum das auch so bleiben wird, erklärt der Popakademie-Chef im

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4877 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00