Kultur

Musiktheater Maury Yestons „Titanic“-Musical zeigt selten zu findende Facetten des Genres auf – Premiere am Nationaltheater Mannheim wird gefeiert

Mit ihr sinken Hoffnungen und Träume

Archivartikel

Es kommt, wie es kommen muss: Sie sinkt. Das ist bekannt. Dass der Komponist hier zum Untergang aber die Farben wechselt und viel mehr als zuvor in schunkelnden Dreivierteltakten die hellen Dur-Bereiche ausleuchtet und so Optimismus verbreitet, macht die Sache nicht leichter. Das größte Unglück schließlich ist unter gleißenden Sonnenstrahlen am schwersten zu ertragen. Man kennt ähnliches von

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4475 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema