Kultur

Pop Luca Sestak legt mit „Right or Wrong“ Debüt vor

Mit mutigen Grooves, aber reflektiert

Archivartikel

Sich am Anfang einer jungen Karriere gleich an den Großen des Jazz wie Ray Charles oder Jamie Cullum abzuarbeiten, darf man als kühn bezeichnen. Doch mutig sollte man die ganze Art und Weise nennen, auf die das am Freitag (29. Mai) erscheinende erste Album des jungen Mannheimer Künstlers Luca Sestak seinen Lauf nahm. Denn vom Rausch der Musik zwar eingenommen, aber doch zuerst für ein

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1747 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema