Kultur

Pop Phil Collins singt unterstützt von 14-köpfiger Band in der Stuttgarter Mercedes-Benz Arena / 40 000 Fans gehen mit

Mitreißend auch im Sitzen

Archivartikel

„Guten Abend Stuttgart, guten Abend Deutschland.“ Es sind die Worte eines Diplomaten, mit denen Phil Collins die Stuttgarter Mercedes-Benz Arena begrüßt - und sich in gut zwei Stunden als Kosmopolit des globalisierten Pops beweist, der seinen Fans so viel mehr anzubieten hat, als ein welthaltiges Best Of.

Aller Anfang ist vor 40 000 Fans ein wegweisender. Da mag der 68-Jährige am Stock

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3125 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema