Kultur

Auszeichnung: Elfriede Jelinek zur Dramatikerin 2009 gewählt

Mülheim kürt "Rechnitz"

Archivartikel

Elfriede Jelinek (Bild) ist zum dritten Mal zur Dramatikerin des Jahres gewählt worden. Die österreichische Nobelpreisträgerin konnte die Voten von vier der fünf Juroren des mit 15 000 Euro dotierten Mülheimer Dramatikerpreises für ihr Schauspiel "Rechnitz (Der Würgeengel)" gewinnen. Ein Auswahlgremium hatte aus 130 Stücken, die im letzten Jahr im deutschsprachigen Raum uraufgeführt wurden,

...
Sie sehen 28% der insgesamt 1421 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00