Kultur

Kultur regional Die Band Musicum Theatrum musste ihren Proberaum im Mannheimer Trafowerk aufgeben, blickt aber in die Zukunft

Musicum Theatrum kritisiert Mannheimer Kulturpolitik

Düstere elektronische Musik schallt durch die Boxen, mal sphärisch, mal mit treibendem Bass. Dudelsack-Klänge komplettieren den Gothic-Sound. Die Musik von Musicum Theatrum könnte problemlos ganze Clubhallen füllen. Auch das Schauspiel fordert Raum ein – die Band probt derzeit ihr selbst geschriebenes Musical „Brosius Satanus“ und komponiert ein neues Stück. Doch für die Proben muss das

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3781 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema