Kultur

Pop Beim 9. Mannheimer Winteraward präsentieren sich die Postpunker Tausend Augen genauso gut gelaunt wie die Elektrorocker Korgchester und andere

Musik unter Freunden mit Überraschungseffekten

Archivartikel

Der Mannheimer Winteraward erwies sich auch dieses Jahr wieder als Magnet für ein vielfältiges Publikum. Von betagten Damen in Biker-Jacken über Studenten bis hin zum Kleinkind im AC/DC-Pullover waren alle Generationen in jeweils bemerkenswerter Bandbreite vertreten. Gewohnt rocklastig boten die Bühnengäste fast durchgehend viel Energie – und vor allem Lautstärke. Der kostenlose Eintritt

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2926 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema