Kultur

Klassik Jochen Kupfer eröffnet das dritte Hirschberger Liedfest

Musik von Schönheit und Schmerz

Archivartikel

Seine Lieder sind eingängig, sein Name als Komponist eher unbekannt: Hans Sommer (1837-1922) wäre gerne Musiker geworden, doch Stiefvater Voigtländer verfügte ein Mathematik- und Physikstudium. Nicht schlecht für den jungen Hans, denn erstens wurde er Professor, zweitens brachte er durch komplexe Berechnungen die Optik entscheidend weiter, und drittens blieb er der Musik dennoch treu. Auch

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2041 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema