Kultur

Klassik

Musik zu Ehren von Manfred Fuchs

Archivartikel

Bei einem Konzert zu Ehren des Malers und ehemaligen Unternehmers Manfred Fuchs unter dem Titel „Große Kammermusik der Romantik“ werden am Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr im Herrenhaus Edenkoben Werke von Franz Schubert und Robert Schumann gespielt: Es stehen das Klaviertrio Nr. 1 B-Dur op. 99 von Schubert sowie das Klavierquartett Es-Dur op. 47 von Schumann auf dem Programm. Wie das Herrenhaus mitteilt, spielt Kalle Randalu dabei Klavier, Christian Ostertag Violine, Katrin Melcher Viola und Martin Ostertag Cello. Das Konzert ist dem langjährigen Vorsitzenden Fuchs gewidmet, der in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag gefeiert hat. Der Eintritt kostet 18 Euro, ermäßigt 16 Euro. Reservierungen werden empfohlen. lim

Zum Thema