Kultur

Auszeichnung Händelpreis geht an Heidelberger Forscher

Musikedition gewürdigt

Archivartikel

Der Heidelberger Musikwissenschaftler Matthew Gardner ist für eine von ihm herausgegebene Edition von Händels "Wedding Anthems" mit einem Händel-Forschungspreis ausgezeichnet worden. Insgesamt erhalten drei Musikwissenschaftler für ihre Arbeiten über die Kompositionen Georg Friedrich Händels den erstmals ausgeschriebenen Internationalen Forschungspreis. Die Jury der Händel-Gesellschaft in

...
Sie sehen 54% der insgesamt 735 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00