Kultur

Pop Neue Platten von Sabaton und Giovanni Zarrella vorn

Naidoo nur auf Platz drei

Archivartikel

„Hin und weg“ sind offensichtlich noch nicht allzu viele Fans von Xavier Naidoos gleichnamiger neuer Platte: Wie schon beim Vorgängeralbum „Für dich“ (2017) reichte es für die achte Studioarbeit des Mannheimers laut GfK Entertainment nur für Platz drei in den Charts. Und das im veröffentlichungsarmen Juli gegen nicht extrem namhafte Konkurrenz: Platz eins belegen die schwedischen

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1328 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema