Kultur

Literatur

Nationalpreis geht an Ost-Autoren

Archivartikel

Zum 20. Jahrestag des Mauerfalls erhalten drei Schriftsteller aus dem Osten den Deutschen Nationalpreis 2009. Die aus drei Generationen stammenden Autoren Erich Loest (83, "Nikolaikirche"), Monika Maron (68, "Flugasche") und Uwe Tellkamp (40, "Der Turm") symbolisierten persönlich und mit ihrem literarischen Schaffen die mehrfache Gebrochenheit der deutschen Geschichte, teilte die Stiftung

...
Sie sehen 58% der insgesamt 690 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00