Kultur

Navid Kermani: "Deutschland hat viel gelernt"

Archivartikel

Navid Kermani ist von seiner Heimatstadt Köln über Osteuropa nach Isfahan im Iran, die Heimat seiner Eltern, gereist. Davon erzählt er in seinem neuen Buch „Entlang den Gräben“, aus dem er am Samstag, 17. Februar, im Nationaltheater Mannheim liest. (Wenige Restkarten am Samstag telefonisch ab 9 Uhr (0621/ 1680150) sowie ab 11 Uhr an der Theaterkasse (Goetheplatz) erhältlich.) Auf seiner Reise

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00