Kultur

Heidelberger Frühling Festival gibt trotz Corona-Schutzmaßnahmen mit reduziertem Platzangebot eine optimistische Vorschau

Neue Formate und vertraute Klassiker

Archivartikel

Es sieht fast wie ein Gütesiegel aus: „25 Jahre Heidelberger Frühling“, unter diesem Motto wird das Festival im nächsten Jahr mit 134 Veranstaltungen vom 20. März bis zum 18. April sein Publikum finden. Unter erschwerten Umständen, denn bekanntlich ist die Heidelberger Stadthalle geschlossen, und da hat auch noch die Corona-Pandemie ihre Viren im Spiel. Dennoch: Intendant Thorsten Schmidt,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema