Kultur

Geschichte Große Ausstellung über den Imperator 2016 in Trier

Neuer Blick auf Nero

Archivartikel

Er war der Inbegriff der römischen Dekadenz: Er aß gerne Flamingozungen, ließ sich in seinem goldenen Haus mit Parfüm besprühen und mit Rosenblättern beregnen. Aber Rom hat Kaiser Nero (37 bis 68 n. Chr.) wohl doch nicht angezündet. Das und vieles mehr will eine große Ausstellung über den Imperator vom 14. Mai bis 16. Oktober 2016 in Trier klarstellen. "Die erste Nero-Ausstellung in

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2324 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00