Kultur

Rheinland-Pfalz

Neuer Verband will Jazz fördern

Der neugegründete Landesverband „Jazz RLP“ hat sich zum Ziel gesetzt, Jazzmusikerinnen und -musiker in Rheinland-Pfalz zu vertreten und zu unterstützen. 75 Delegierte konstituierten das Gremium bei einer Tagung in Mainz und wählten David Maier zum 1. Vorsitzenden. Der Musiker und Kulturmanager ist als Kulturkoordinator der Stadt Worms und Kurator des Musikfestivals Jazz and Joy bekannt. Als Stellvertreter wurden die Mannheimer Saxofonistin Alexandra Lehmler, die in Bad Ems geboren wurde, sowie Klaus Gasteiger, Jazzmusiker und Kulturmanager aus Mainz, benannt. Jazzpädagoge Mirko Meurer fungiert als Generalsekretär. Maier betonte, es sei wichtig, dass der Verein möglichst viele Regionen des Bundeslandes abbilde, gespi