Kultur

Literatur: Landesbibliothek zeigt kostbare Handschrift

"Nibelungen"in Karlsruhe

Archivartikel

Eher unscheinbar sieht es auf den ersten Blick aus, das aufgeschlagene und vergilbte Buch in der Glasvitrine. Und doch: Als "Nibelungenlied" gehören die Seiten zu einem der kostbarsten Dokumente der Weltliteratur. Die Verse erzählen von Helden und von einem Drachentöter, von mutigen Frauen und blutigen Gemetzeln mitten in Europa. In der kommenden Woche wird die sogenannte Handschrift C in der

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1215 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00