Kultur

Internationales Filmfestival: Nach 25 Jahren wieder in Mannheim - Egoyan ist "Master of Cinema"

Nicht nur Sex, Lügen, Video

Archivartikel

Hans-Günter Fischer

Festivalchef Michael Kötz hält die Laudatio, setzt ihn auf den Thron der weltweit besten Regisseure und befördert ihn zu einem Helden des Autorenfilms, der mittlerweile in Gefahr sei: durch den Virus einer "neuen Kommerzialität". Atom Egoyan, "Master of Cinema" beim Mannheim-Heidelberger Filmfest, fühlt sich tief verstanden.

Er erklärt, der populäre Weg sei

...
Sie sehen 13% der insgesamt 2991 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00