Kultur

Das Porträt „Erzähl mir was“-Gewinner Hans-Jochen Hüchting schreibt Geschichten, die Zuversicht und Werte vermitteln

„Nicht resignieren, sondern tun“

Archivartikel

Eine ungewöhnlich ergreifende wie tiefgreifende emotionale Balance hat Hans-Jochen Hüchting in seiner Erzählung „Gesa“ gefunden. Es ist die Geschichte eines großen Verlustes – ein Mann, Hinnerk, verliert seine Frau Gesa nach mehr als 40 Ehejahren an den Tod. Das ist zutiefst traurig und melancholisch – aber birgt zugleich eine lebensbejahende Kraft, denn der Protagonist gibt nicht auf, sondern

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3793 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema