Kultur

Fotografie Barlach Museum widmet Modeschöpfer Schau

Nie Gezeigtes von Lagerfeld

Archivartikel

Rund sieben Monate nach dem Tod von Karl Lagerfeld zeigt das Ernst Barlach Museum in Wedel bei Hamburg im September eine Ausstellung mit Fotografien des Modeschöpfers und Fotografen. Unter dem Motto „Karl Lagerfeld – Visions“ sind rund 150 Aufnahmen zu den Themen Mode, Werbung, Kunst und Kultur zu sehen. Viele davon seien bisher unveröffentlicht, teilte das Museum am Dienstag mit.

Die Schau läuft vom 15. September bis zum 24. Februar 2020. Kuratoren der Ausstellung sind der Art-Director von Chanel, Eric Pfrunder, der heute gemeinsam mit Virginie Viard die Marke führt, und der Göttinger Verleger Gerhard Steidl, mit dem der gebürtige Hamburger Lagerfeld über Jahrzehnte sämtliche Bücher und Kataloge gedruckt hatte. Daneben sind zahlreiche Filme zu sehen.

Zum Thema