Kultur

Tanz Junge Menschen zeigen ihre Visionen von der Zukunft im Eintanzhaus / Vokabular speist sich auch aus Hip-Hop und Breakdance

Nie zu klein, um etwas zu verändern

Archivartikel

Eine junge Frau sitzt am Boden und würfelt. Sie ist umgeben von Zeitungspapier, ausgebreitet nimmt es die ganze Bühne im Mannheimer Eintanzhaus in Beschlag. Nur im Hintergrund ist eine undefinierbare Ansammlung zu erkennen, wie ein Müllberg wirkt sie. Bald rollen sich geschmeidig weitere Akteurinnen von den Bühnenrändern über das Papier in den Raum. In ihren schwarzen Hosen und Oberteilen,

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1892 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema